In Nordhausen wurden im Rahmen des Projektes "Frauen im Dialog" (gefördert durch das LP eins99 über das Landratsamt Nordhausen) des schrankenlos e.V. Plakate gestaltet. Diese sind ab dem 15.11.2020 im Weltladen, Barfüßerstraße 32, 99734 Nordhausen anzusehen.

In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Nordhausen.

 

In Arnstadt haben Frauen, die verschiedene Angebote des Malteser Integrationsdienstes besuchen, sowie zwei Studentinnen während ihres Praktikums, einige Plakate gestaltet, die vom 13.11. bis 4.12.2020 in den Schaufenstern des Frauen- und Familienzentrums des Lebenshilfe e.V., Rankestraße 11 und in den Fenstern der Begegnungsstätte Welcome des Malteser Hilfsdienst e.V. , Goethestraße 2 in Arnstadt zu sehen sind.

In Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Arnstadt.

 

In Gotha haben einige Frauen der Frauengruppe des JMD im Quartier (Diakonie für den Landkreis Gotha) und eine Tabarzerin auf Anregung des Projektes THINKA Bad Tabarz (VHS BW) Plakate gestaltet, die vom 13.11. bis 13.12.2020 in den Schaufenstern des Ladens der senfkorn. STADTteilMISSION, Coburger Platz 2 (Aldigebäude) zu sehen sind.